Kundenbewertungen - Erfahrungen - modal

Igor Ilic:

Ich möchte mich bei Dozent UWE OEFTGER bedanken, man kann nur den Hut ziehen. Herr OEFTGER leitet den Unterricht mit Leib und Seele mit sehr vielen Themen aus Theorie sowie Praxis, es ist eine Erfahrung die man machen muss. (es gibt nur die Vokabel: JA oder NEIN, oder es entzieht sich meiner Kenntnis) Dozent Anwalt Dr. Rützel leitet sein Unterricht stetz vorbildlich, für seinen Stoff bräuchte er mehrere Lehrgangstage als nur ein Tag. Elegantes Lob an Frau Engelbrecht, Fachlich erste Sahne und hat ein offenes Ohr für alles

Geschrieben am 02.07.2013 - Bewertung: ★★★★★


Thomas Schnitger: Mobile Forensik II

Der Dozent Jörg W. Minte erklärte kompetent, strukturiert, mit ausführlichen Anleitungen und Erklärungen alle Phasen der Ermittlung. Beginnend bei der Vor-Ort-Analyse eines Handys oder Smartphones bis zum Schreiben des Abschlußberichts, wobei der Schwerpunkt auf den praktischen Übungen lag. Vielen Dank für das tolle Seminar.

Geschrieben am 28.06.2013 - Bewertung: ★★★★★


Raczynski: Mobile Forensik II

Herr Minte hat im Seminar viel Interessantes aus der Praxis des IT-Forensikers aufgezeigt. Praxisnah vermittelt unter qualitativ einwandfreien Bedingungen. Top

Geschrieben am 24.06.2013 - Bewertung: ★★★★★


Ralf Gerber: IT Forensik Seminar HH 2013

Im Seminar wurde uns ein "Methodenkoffer" zur IT Forensik in praxisnaher und didaktisch hervorragender Weise vermittelt. Der "Koffer" enthält sowohl die juristischen als auch technischen Werkzeuge um den Anforderungen einer IT- forensischen Tätigkeit gerecht zu werden. Herr Minte hat den theoretischen Teil (trocken!) als auch den praktischen Teil (spannend!) hervorragend vermittelt. Vielen Dank.

Geschrieben am 20.06.2013 - Bewertung: ★★★★★


Peer Böttcher: IT-Forensik in Theorie und Praxis - Stuttgart vom 04.02 – 08.02.2013

Als alter Hanseat und norddeutscher Fischkopf haut mich hier im Süden unseres Landes nicht mehr viel um; ausgenommen Highlights besonderer Art; seien es nun die guten, unbekannten bayerischen Spezialitäten oder wie die alten Griechen sagen: Das Modale der modal gmbh-Seminare. Der Aphorismen genug: Wie sagte schon Sherlock Holmes? Ich brauche Informationen, Watson. Diese gab es genug! Sei es nun der Einblick in die historische Entwicklung der IT-Forensik, die Begrifflichkeit der Computer- oder IT-Forensik, die Kenntnis der Tätigkeitsfelder im Allgemeinen oder konkret die Grundsätze forensischer Arbeitsweise; die Sicherstellung vor Ort, die Akquirierungsumgebung oder die Erstellung der Gutachten mittels Gutachtersoftware. Ausgehend vom Ablaufplan für die Praxisanwendungen gelang der Bogen vom theoretischen zum praxisbezogenen Teil der Ausbildung. Dozent Jörg W. Minte überzeugte durch klar strukturierte Darstellungsweise, humoristischen Klängen bei allzu trockener Theorie und ausgeprägtem Fachwissen. Es gelang ihm wieder und wieder das Interesse der Seminarteilnehmer zu wecken und vor allen Dingen – aufrechtzuerhalten. Fazit des Seminars: Ein Muß für alle Sachverständigen, die sich mit EDV und der IT befassen oder befassen werden. Ausblick: Aus der Teilnehme am IT-Info-Tag am 22.02.2013 in Stuttgart folgt der Bereich der mobilen Forensik. Die Seminare Mobile Forensik und Mobile Forensik II runden die weitergehende Ausbildung nach dem norddeutschen Motto - tief stechen, hoch schmeißen - ab.

Geschrieben am 26.02.2013 - Bewertung: ★★★★★


Michael Schulz: Seminar Brandschutzbeauftragter November 2012

Auch ich ging zu diesem Seminar mit gemischten Gefühlen hin. Aber ich kann mich meinen beiden Teilnehmerkollegen vor mir nur anschliessen.....es war ein Seminar, was einem nun doch noch mehr die Augen geöffnet hat. Dank eines sehr erfahrenen Dozenten (Hr.W. Friedhof) der einem nicht nur den Lernstoff bzw. das Lernziel sehr gut näher brachte.....nein....er brachte auch seine Erfahrungen als Feuerwehrmann mit ins Seminar ein. So konnte er auch aus einer anderen Sicht uns die verschiedenen Vorschriften bzw. Verordnungen sehr gut erklären und an Hand von Videoaufnahmen(Fotos auch sehr schön verdeutlichen. Ich werde für meinen Teil den nächsten Schritt in Richtung des vorbeugenden Brandschutzes nun doch etwas beschleunigen, da dieses Thema für meine Firma immer wichtiger wird. Und einen kleinen Vorsprung zu haben, ist nie verkehrt. Vielen Dank an Hr. Friedhof und die MODAL GmbH.

Geschrieben am 11.12.2012 - Bewertung: ★★★★★


G. Stock: Seminar - Brandschutzbeauftragter, Nov. 2012

Das Seminar zum Brandschutzbeauftragten hat mir viele Informationen vermittelt welche ich nun gezielt einsetzen (...und umsetzen) kann. Ein komplexes Thema welches durch unseren Dozenten Herrn Wilhelm Friedhof aufgrund seiner jahrelangen Berufserfahrung (u. a. bei der "Feuerwehr") sehr gut wiedergegeben und vermittelt wurde. Die Brandereignisse der vergangenen Tage haben mir wieder einmal gezeigt, wie wichtig vorbeugender Brandschutz ist! Den persönlichen Einblick in die Sachverständigentätigkeit als Brandursachenerforscher unseres Dozenten fand ich höchst interessant. Von dieser Stelle aus ein Danke an die Modal GmbH und Herrn W. Friedhof

Geschrieben am 28.11.2012 - Bewertung: ★★★★★


Kai B.: DBS in München 19-23.11.2012

Hallo, Herr Marco Schröder ( Rechtlicher Teil ) und Herr Elmar Brunsch ( Technischer Teil ) haben vorbildlich eine Schulung gehalten, die sehr praxisnah schien und somit echt ihr Geld Wert war. Nur wer wie die, die Praxis kennt, kann das auch so vermitteln. Besten Dank

Geschrieben am 25.11.2012 - Bewertung: ★★★★★


Aidil Chendramata: IT-Forensik Koln, 20.08.2012 - 24.08.2012

Dieser Kurs bietet Schulungen für Experten mit verschiedenen IT-Kenntnissen. Die Erfahrung der Experten, die in der Diskussion geliefert wurden, bereicherte die Lernmaterialien des Kurs. Ich finde es gut und positiv, weil wir die Strategieumsetzung der IT Forensik in einem bestimmten Bereich schnell verstehen können.

Geschrieben am 17.09.2012 - Bewertung: ★★★★★


Tunc Samet: kfz sachverständiger Seminar hanau 3.-7.09.12

Das Seminar war wirklich sehr interessant, ich persönlich habe sehr viel über die Rechtslagen erfahren die ich bis jetzt gar nicht gekannt habe. Durch den Dozenten Herr Uwe Oeftger wurden alle wichtigen Informationen insbesondere seine eigenen Erfahrungen uns mittgeteilt, dadurch habe ich vieles besser verstanden. Ich bedanke mich recht herzlich bei Frau Engelbrecht, Herrn Oeftger und Herrn Dr. Rützel . Ich empfehle Jedem an dem Seminar teilzunehmen.

Geschrieben am 14.09.2012 - Bewertung: ★★★★★