Broschüre: Kryptographie-Practitioner PDF Anmeldung / Broschüre (0,83 MB)

Kryptographie-Practitioner



Zeitpläne (IT) per Post: Anfordern »

Termine: Ganzjährige Termine
Dauer: 3 Tage
Seminarort: Bundesweit
Fachbereich: IT

Broschüre / Anmeldung: Herunterladen »
Noch Fragen? Rufen Sie uns gerne an: 02153 - 40 98 40

Studium zum Kryptographie Practitioner

Sicherheitsmaßnahmen im Rahmen der IT-Sicherheit beschränken sich nicht mehr ausschließlich auf die Umsetzung technischer und organisationaler Maßnahmen in der IT-Infrastruktur. Für ein ganzheitliches IT-Sicherheitskonzept ist es entscheidend, die Strategien und Praktiken von Angreifern, insbesondere Hackern, zu kennen. Der Kryptographie Practitioner, der mit aktuellen Methoden und Vorgehensweisen von Angreifern vertraut ist, kann das bestehende Sicherheitskonzept Ihrer Organisation auf den Prüfstand stellen und ein angemessenes Sicherheitsniveau umsetzen.

modal gmbh & co. kg
Rennekoven 9
41334 Nettetal
Tel.: 02153/40984-0
Fax: 02153/40984-9
E-Mail: info@modal.de

Lernen Sie in unserem Zertifikatslehrgang die Systematik von Angriffen sowie die Denkweise von Hackern zu verstehen und zu analysieren.

Die elektronische Kommunikation ist in der heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken. Da der IT-Sicherheitsbeauftragte, Datenschutzbeauftragte, usw. eine sehr  spezifische Expertise erstellen, müssen sie auch entsprechende Maßnahmen ergreifen um die strengvertraulichen Kundeninformationen des Auftragsgebers geheim zu halten.

Lernen Sie elektronische Signaturen im täglichen Geschäftsleben einzusetzen und mit kryptographischen Verfahren Ihre Dokumente gegen Missbrauch zu schützen. 

Elektronische Signaturen identifizieren Sie als Urheber eines Dokuments. Sie zeigen auch, ob übermittelte Dokumente nach dem Signieren verändert wurden. Zum Schutz vor unbefugten Zugriff gibt es zusätzliche Verschlüsselungsmöglichkeiten wie etwa das „Puplic-Key“-Verfahren.

Mehrwert der Ausbildung zum Kryptographie Practitioner

Durch die spezifische Auseinandersetzung mit der Nutzung und Anwendung kryptographischer Verfahren erweitern Sie Ihr Fachwissen im komplexen Bereich der Informationssicherheit. 

Sie erwerben Fachkenntnisse und Fähigkeiten zur Umsetzung angemessener Maßnahmen zur IT‑Sicherheit insbesondere aus dem Bereich der Kryptographie.

Sie „erben“ die Vertraulichkeitsanforderung ihres Auftragsgeber.

Zielgruppe

Aus dem Inhalt des Studiums

Optionale Abschlussprüfung

Durch die DESAG Deutsche Sachverständigen Gesellschaft mbH wird im Anschluss an das Seminar eine optionale Prüfung angeboten.

Das Bestehen der Prüfung dient als Voraussetzung zur Teilnahme an weiterführenden Betreuungsmaßnahmen und der Zulassung als DESAG anerkannter Experte für Informationssicherheit.

Die Prüfungsgebühr liegt bei 310,00 € zzgl. MwSt. (368,90 € inkl. MwSt.) und wird separat berechnet. Die Gebühren beinhalten: