Broschüre: Risse- und Bauschäden PDF Anmeldung / Broschüre (0,19 MB)

Risse- und Bauschäden

Alle Kurstermine »


Zeitpläne (Bau, TGA) per Post: Anfordern »

Termine: Ganzjährige Termine
Dauer: 2 Tage
Seminarort: Bundesweit
Fachbereich: Bau, TGA

Kosten:
831,81 Euro inkl. MwSt. pro Teilnehmer
(699,00 Euro netto + 132,81 Euro MwSt.)

Broschüre / Anmeldung: Herunterladen »
Ihr Wunschort ist nicht dabei?
Noch Fragen? Rufen Sie uns gerne an: 02153 - 40 98 40

Risse- und Bauschäden

Die Entstehung von Risseschäden kann zahlreiche Ursachen haben und dementsprechend zahlreich sind Ihre Auswirkungen. Allerdings ist nicht jeder Riss funktional schädlich oder bedeutet eine unmittelbare Gefahr. Unser Dozent stellt Ihnen anhand von Praxisbeispielen verschiedene Arten von Rissen an Putz und Fassaden dar und stellt hierbei heraus, welche Risse gefährliche Auswirkungen haben können. Teilnehmer erhalten hilfreiche Tipps zur Vermeidung, Minderung und Behebung von Bauschäden. Durch unser Seminar erhalten Sie einen aktuellen Praxisüberblick und einen Leitfaden zur Beurteilung von Rissen an Putz und Fassaden und anderen Bauschäden.

Nächste Termine

20.05. - 21.05.20 Würzburg Risseschäden und Bauschäden
05.09. - 06.09.20 Kempen am Niederrhein Risseschäden und Bauschäden
18.11. - 19.11.20 Bremen Risseschäden und Bauschäden
Alle Kurstermine »
Zeitpläne (Bau, TGA) per Post anfordern »

Seminarorte der kommenden Seminare

Bremen, Kempen am Niederrhein, Würzburg

Ihr Wunschort ist nicht dabei?

modal gmbh & co. kg
Rennekoven 9
41334 Nettetal
Tel.: 02153/40984-0
Fax: 02153/40984-9
E-Mail: info@modal.de

Rissenschäden und Bauschäden an Wohngebäuden - häufige Schwachstellen

Risse sind an allen Bauwerken zu finden, egal ob neu oder alt. Sie treten überwiegend in Beton, Mauerwerk, Innen- und Außen-Putz und in Holz auf.
Doch Risse können durch geeignete Maßnahmen weitestgehend vermieden werden. Wir stellen Ihnen die wichtigsten Ursachen der Rissbildung vor und zeigen Ihnen geeignete Maßnahmen zur Vermeidung und Beseitigung von Rissen.

Einen weiteren Teil des Seminars nimmt die Thematik: „Bauschäden an Wohngebäuden – häufige Schwachstellen“
ein. Das Ziel aller Bemühungen bei Bauschäden ist darauf gerichtet, den Bauschaden und die dadurch verursachten
Störungen möglichst schnell und nachhaltig zu beseitigen und den ursprünglich beabsichtigten Zustand herzustellen. Auch allgemeine Bauschäden sind durch geeignete Maßnahmen weitgehend zu vermeiden.

Angesprochener Personenkreis: