Broschüre: IT Security Industrial PDF Anmeldung / Broschüre (0,25 MB)

IT Security Industrial



Zeitpläne (IT) per Post: Anfordern »

Termine: Ganzjährige Termine
Dauer: 2 Tage
Seminarort: Bundesweit
Fachbereich: IT

Broschüre / Anmeldung: Herunterladen »
Noch Fragen? Rufen Sie uns gerne an: 02153 - 40 98 40

IT Security Industrial

Produktionsanlagen im Fokus von Cyber-Attacken. Sich der Gefahr von Cyber-Attacken zu verschließen, wäre fatal und würde die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen erheblich einschränken. Zwei Elemente sind erforderlich, um sich auf Cyber-Angriffe vorzubereiten. Erstens: Man muss die Bedrohung verstehen, das heißt sowohl die Fähigkeiten als auch die Absichten der verschiedenen Akteure. Zweitens: Vorbereitet sein heißt, in einer nach einem erfolgreichen Angriff beeinträchtigten Betriebsumgebung den Betrieb weiter aufrechterhalten zu können. Große Finanz- und Kommunikationsunternehmen sind bereits darauf eingestellt.

modal gmbh & co. kg
Rennekoven 9
41334 Nettetal
Tel.: 02153/40984-0
Fax: 02153/40984-9
E-Mail: info@modal.de
4.93 / 5.00 Bestens bewertet

So bewerten uns unsere Kunden:

Auszug aus auf 163 Bewertungen:

★★★★★ Schulung Gebäudetechnik

Super Dozenten (Hr. Friedhoff und Dr. Rützle), sehr umfangreiches Lernmaterial und eine nette Gruppe. Gerne wieder.

von Udo Hawalleck

★★★★★ Sachverständiger für Haustechnik

Sehr geehrte Modal Mitarbeiter, ich habe Anfang Mai an Ihrem Gutachterseminar für Haus- und Versorgungstechnik in Augsburg mit großem Erfolg teilgenommen. Sowohl die telefonische Beratung der Firma Modal als auch der Untericht der Dozenten vor Ort war zu jeder Zeit sowohl freundlich als auch sehr informativ...

von Petermann

★★★★★ Sachverständiger für Haus und Gebäudetechnik (17.08.-21.08., Berlin)

Hiermit möchte ich mich bei Hr. Friedhoff und Dr. Rützel für den Lehrgang, mit praxisnahen Beispielen und Fällen bedanken. Bedanken möchte ich mich auch für das stets offene Ohr, was uns ermöglichte eine offene Diskussionsrunde zu gestalten...

von Martin Karge


Alle Bewertungen ansehen »

In anderen Sektoren muss jedoch noch sehr viel getan werden, um die Belastbarkeit zu erhöhen.

Jedes vernetzte Gerät ist potenzielles Angriffsziel von Cyber-Attacken. Vor der Frage, wie man industrielle Produktionsanlagen schützt, stehen Hersteller aller Branchen.

Komplexe Produktionsanlagen werden heute von vernetzten Computersystemen kontrolliert und gesteuert, hierdurch entstehen Bedrohungen Ihrer Produktions-IT-Infrastruktur.

Dieses Seminar zeigt Ihnen Möglichkeiten auf wie Sie Industrie- und Produktionsanlagen vor Gefahren wie z.B. Schadsoftware schützen können, Sicherheitslücken schließen und wie man ein Produktionsnetzwerk monitoren kann. Sie lernen aktuelle Sicherheitsanforderungen, Strategien und Abwehrmaßnahmen kennen.

Ihr Nutzen

Als Teilnehmer werden Sie in diesem Workshop vor die Probleme und Herausforderungen der modernen IT in der Produktion gestellt und erarbeiten im Team die entsprechenden Lösungen und diskutieren diese.

Das notwendige Wissen um diese Aufgaben zu lösen bekommen Sie durch entsprechende Impulsvorträge  zu den einzelnen Modulen.

Zielgruppe

Aus dem Inhalt

1. Risiko- und Systemanalyse

Sicherheitskonzept erstellen

3. Sicherheitsmaßnahmen

4. Sicherheitskomponenten

Teilnahmezertifikat

Alle Seminarteilnehmer erhalten im Anschluss an die erfolgreiche Teilnahme ein Zertifikat des Schulungsveranstalters, welches z.B. als Weiterbildungsnachweis genutzt werden kann.

Inhouse-Schulung

Immer mehr Firmen setzen auf interne Schulungen, um somit die Sicherheitslücken zu reduzieren.
Wir erstellen Ihnen ein individuelles Angebot mit Themeninhalte, die genau auf Ihre Firma ausgerichtet sind.

Sprechen Sie uns gerne an!