Broschüre: Apple-Forensik PDF Anmeldung / Broschüre (0,21 MB)

Apple-Forensik

Alle Kurstermine »


Termine: Ganzjährige Termine
Dauer: 3 Tag
Seminarort: Bundesweit
Kosten: 1250,00 Euro zzgl. 19% MwSt.
Fachbereich: IT

Broschüre / Anmeldung: Herunterladen »
Ihr Wunschort ist nicht dabei?
Noch Fragen? Rufen Sie uns gerne an: 02153 - 40 98 40

Apple-Forensik

Durch stetigen Zuwachs von Apple Computersystemen in den wirtschaftlichen und privaten Sektoren bildet die Apple Forensik eine neue Nische für IT-Forensiker. Das weltweite Wachstum der Mac Verkäufe im Jahr 2013 lag bei 13 Prozent. Im Seminar werden neue Methoden zur forensischen Untersuchung von Apple Computersystemen gezeigt und auch praktisch weiter gegeben. Das Seminar besticht durch neue Methoden, zum Beispiel im Bereich Sicherungen forensischer Daten aus einen Flashspeicher. Es wird gezeigt, wie es möglich ist an die sicherzustellenden Daten auch ohne Ausbau einer Festplatte heran zukommen. Da es in den neuen Apple Computersystemen meist überhaupt nicht mehr möglich ist, an die Speicherquellen zu gelangen, ist diese Art der Auswertung unumgänglich.

Nächster Termin

11.10. - 13.10.17 Hamburg Apple-Forensik
Alle Kurstermine »
Zeitpläne (IT) per Post anfordern »

Seminarorte der kommenden Seminare

Hamburg

Ihr Wunschort ist nicht dabei?

 

Im Seminar wird theoretisch und praktisch gezeigt, mit welcher Hard– und Software Quellendatenträger gesichert, analysiert und ausgewertet werden können. Hierbei wird ein großes Augenmerk auf die praktische Arbeitsweise des Seminarteilnehmers genommen.

Seminarziel 

Die Teilnehmer des Seminars sollen am Ende in der Lage sein, forensische Auswertungen bei Apple Computersystemen durchführen zu können. Durch die Seminarteilnahme wird das Wissen rund um die Apple-Forensik vertieft und auf aktive Ermittlungsarbeit spezialisiert.
Vertiefung der praktischen Arbeit bei forensischen Auswertungen an Apple Computersystemen. Die Seminarteilnehmer lernen die Bestandteile der Apple-Forensik kennen.

Die Seminarschwerpunkte sind: 

Apple-Forensik - Weiterbildungsseminar - Zielgruppe