Broschüre: SV für Versicherungsschäden an Gebäuden PDF Anmeldung / Broschüre (0.79 MB)

SV für Versicherungsschäden an Gebäuden

Alle Kurstermine »


Zeitpläne (Bau) per Post: Anfordern »

Termine: Ganzjährige Termine
Dauer: 5 Tage
Seminarort: Bundesweit
Fachbereich: Bau

Kosten:
2439,50 Euro inkl. MwSt. pro Teilnehmer
(2050,00 Euro netto + 389,50 Euro MwSt.)

Broschüre / Anmeldung: Herunterladen »
Ihr Wunschort ist nicht dabei?
Noch Fragen? Rufen Sie uns gerne an: 02153 - 40 98 40

Sachverständiger für Versicherungsschäden an Gebäuden - Der Versicherungsgutachter

Der Beruf des Sachverständigen für Versicherungsschäden an Gebäuden ist gekennzeichnet durch seine vielen abwechslungsreichen Tätigkeiten und setzt ein hohes Maß an Objektivität und Unabhängigkeit gepaart mit einem großen Fachwissen, voraus.

Nächste Termine

09.02. - 13.02.23 München Sachverständiger für Versicherungsschäden
29.06. - 03.07.23 Frankfurt Sachverständiger für Versicherungsschäden
02.11. - 06.11.23 Hannover Sachverständiger für Versicherungsschäden
Alle Kurstermine »
Zeitpläne (Bau) per Post anfordern »

0.00 / 5.00 Bestens bewertet
Vielen Dank für Ihr Vertrauen!
Ausführliche Bewertungen ansehen »

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne per Telefon oder E-Mail! Mehr »


Seminarorte der kommenden Seminare

Frankfurt, Hannover, München

Ihr Wunschort ist nicht dabei?

Seminarziel

Der Seminarteilnehmer soll nach Absolvierung des Seminares in der Lage sein, selbständig
Gutachten zu Schäden an Gebäuden durch Sturm, Feuer, Wasser und deren Ursachen und Hergang, zu erstellen.

Seminaraufbau

Fachverbands-Prüfung (DESAG Deutsche Sachverständigen Gesellschaft mbH)
in Kooperation mit dem Berufsfachverband für das Sachverständigen- u. Gutachterwesen e.V.)

Skript: Sachverständiger für Versicherungsschäden an Gebäuden

Unser Seminarskript umfasst ca. 600 Seiten und stellt ein umfangreiches Handbuch für den Sachverständigen dar, welches wir um eine weitere Schriftenreihe,
nämlich den Praxishilfen für den Sachverständigen, erweitert haben. Näheres zum Beruf finden Sie HIER!

Angesprochener Personenkreis für eine Ausbildung zum Sachverständigen für Versicherungsschäden an Gebäuden

Architekten, Dipl.- Bauingenieure, Bachelor & Master-Studiengänge, Handwerksmeister,
Techniker, Bausachverständige, Versicherungsfachleute und / oder Versicherungskaufleute

Zertifikate

Ablauf

Teilnehmerzahl: Um eine effiziente Stoffvermittlung sicherzustellen, wird die Teilnehmerzahl auf ca. 20 Personen begrenzt.

Seminardauer:     5 Tage

        Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung und der ständigen
        Optimierung unseres Lehrstoffes erachten wir eine Dauer
        von mindestens 5 Tagen als unumgänglich.

Selbststudium: Optional bieten wir diesen Abschluss auch als Selbststudium, mit freier Zeiteinteilung, an.

Unseren Prospekt zum Thema Sachverständiger für Versicherungsschäden an Gebäuden, incl. Anmeldeformular zum Ausdrucken, finden Sie hier:

Prospekt Ausbildung Sachverständiger für Versicherungsschäden an Gebäuden

Zeitpläne für eine Ausbildung per Post erhalten

Sie möchten die aktuellen Zeitpläne unserer Seminare anfordern? Füllen Sie bitte nachfolgendes Formular aus.

Formular ausfüllen

modal gmbh & co. kg Rennekoven 9, 41334 Nettetal
Tel.: 02153/40984-0, Fax: 02153/40984-9, E-Mail: info@modal.de
0.00 / 5.00 Bestens bewertet

So bewerten uns unsere Kunden:

Auszug aus auf 189 Bewertungen:

★★★★★ Seminar Versicherungsschäden an Gebäuden

Sehr geehrter Herr Waindock, letzte Woche fand in Frankfurt a.M. eine einwöchige Schulung statt, -Sachverständiger für Versicherungsschäden-, dies wurde von Ihrem Hause organisiert. Der Referent war Herr Wilhelm Friedhof...

von Christian Bermeitinger, Sachverständiger

★★★★★ Sachverständiger Versicherungsschäden an Gebäuden

Hallo Frau Bota, ich wollte mich bedanken für die gute Zusammenarbeit Ihrerseits (modal) und werde garantiert den nächsten Kurs bei Ihnen wieder absolvieren. Die Firma Modal kann ich nur empfehlen...

von Maik Dietrich

★★★★★ SV Versicherungsschäden an Gebäuden Kempen

Ein sehr interessantes und angenehmes Seminar. Herr Dürer war ein sehr sympatischer Dozent und ging auf jede Frage intensiv ein.

von Michael Dahlbüdding


Alle Bewertungen ansehen »