Broschüre: Auditor für Datenschutz und Datensicherheit PDF Anmeldung / Broschüre (0,34 MB)

Auditor für Datenschutz und Datensicherheit

Alle Kurstermine »


Zeitpläne (Datenschutz) per Post: Anfordern »

Termine: Ganzjährige Termine
Dauer: 3 Tage
Seminarort: Bundesweit
Fachbereich: Datenschutz

Kosten:
1902,81 Euro inkl. MwSt. pro Teilnehmer
(1599,00 Euro netto + 303,81 Euro MwSt.)

Broschüre / Anmeldung: Herunterladen »
Seminarplan: Ansehen »
Ihr Wunschort ist nicht dabei?

Weitere Seminarangebote

Noch Fragen? Rufen Sie uns gerne an: 02153 - 40 98 40

Ausbildung Auditor für Datenschutz und Datensicherheit

Der Auditor für Datenschutz und Datensicherheit muss neben dem allgemeinen Datenschutzmanagement auch die sachgerechte Kontrolle von Dokumenten, Nachweispflichten sowie der getroffenen technischen und organisatorischen Maßnahmen im Bereich der ITK prüfen. Datenschutzaudits werden heute als notwendige Maßnahme für die Einhaltung der erforderlichen Risikofrüherkennung gemäß Aktien- und GmbH-Gesetz angesehen. Audits geben dann zukünftig Aufschluss über den Erfolg der eingesetzten Maßnahmen aus dem erstellten Maßnahmenkatalog und können damit u.a. zu einem Imagegewinn, einer verbesserten Außenwirkung und hohem Vertrauen von Kunden und Mitarbeitern führen.

Nächster Termin

04.10. - 06.10.21 Münster Auditor für Datenschutz und Datensicherheit
Alle Kurstermine »
Zeitpläne (Datenschutz) per Post anfordern »

Seminarorte der kommenden Seminare

Münster

Ihr Wunschort ist nicht dabei?

modal gmbh & co. kg
Rennekoven 9
41334 Nettetal
Tel.: 02153/40984-0
Fax: 02153/40984-9
E-Mail: info@modal.de
4.93 / 5.00 Bestens bewertet

So bewerten uns unsere Kunden:

Auszug aus auf 162 Bewertungen:

★★★★★ Sachverständiger für Haus und Gebäudetechnik (17.08.-21.08., Berlin)

Hiermit möchte ich mich bei Hr. Friedhoff und Dr. Rützel für den Lehrgang, mit praxisnahen Beispielen und Fällen bedanken. Bedanken möchte ich mich auch für das stets offene Ohr, was uns ermöglichte eine offene Diskussionsrunde zu gestalten...

von Martin Karge

★★★★★ Fachberater für Schimmelpilzschäden in Hermannsburg

Ich bin persönlich mit dem Vortrag, sowie die Art und Weite der Darstellung mehr als zufrieden. Die praxisnahe Veranschaulichung ist/war mir viel wert, da Theorie und Praxis immer weit auseinanderliegen...

von Simon Waldeck

★★★★★ SV Versicherungsschäden an Gebäuden Kempen

Ein sehr interessantes und angenehmes Seminar. Herr Dürer war ein sehr sympatischer Dozent und ging auf jede Frage intensiv ein.

von Michael Dahlbüdding


Alle Bewertungen ansehen »

Das Seminar

Ziel unserer Ausbildung ist die Vermittlung der fachgerechten Planung, Durchführung und Auswertung von Datenschutzaudits sowie den daraus abgeleiteten Maßnahmen in einem Unternehmen bzw. einer Organisation. Sie erfahren, welche Prüfkriterien und Methoden geeignet sind um das Datenschutzkonzept des eigenen Unternehmens oder einer externen Organisation zu auditieren. 

Interne Audits sind im Rahmen eines ISMS nach ISO 27001 zudem Voraussetzung für eine Zertifizierung. Im Bereich des Datenschutzes unterstützen interne Auditoren künftig die Anforderungen der EU - Datenschutzgrundverordnung. Weitere (wiederkehrende) Audits geben dann zukünftig Aufschluss über den Erfolg der eingesetzten Maßnahmen aus dem erstellten Maßnahmenkatalog und können damit u. a. zu einem Imagegewinn, einer verbesserten Außenwirkung und hohem Vertrauen von Kunden und Mitarbeitern führen.

Angesprochener Personenkreis

Inhalte Ausbildung Auditor für Datenschutz und Datensicherheit

Optionale Abschlussprüfung

Durch die DESAG Deutsche Sachverständigen Gesellschaft mbH wird im Anschluss an das Seminar eine optionale Prüfung angeboten.
Das Bestehen der Prüfung dient als Voraussetzung zur Teilnahme an weiterführenden Betreuungsmaßnahmen und der Zulassung als DESAG anerkannter Auditor für Datenschutz und Datensicherheit.
Die Prüfungsgebühr liegt bei 368,90 € inkl. MwSt (310,00 € netto + 58,90€ MwSt.) und wird separat berechnet. Die Gebühren beinhalten:

Nutzen für Auditoren und Dienstleister

Sie lernen den Prozess von des Datenschutzaudits kennen – angefangen von der Planung, Zielsetzung und Durchführung der Audits bis hin zur Auswertung und Festlegung von Maßnahmen. Sie erhalten Tipps für schwierige Situationen und erleben Audits als wertvolles Instrument zur systematischen Verbesserung des Datenschutzes. Im Bereich Datenschutz unterstützen interne Auditoren künftig die Anforderungen der EU-Datenschutzgrundverordnung.

Unseren Prospekt zum Thema Auditor für Datenschutz und Datensicherheit, incl. Anmeldeformular zum Ausdrucken, finden Sie hier:

Prospekt Auditor für Datenschutz und Datensicherheit ansehen