Broschüre: Sicherheitsfachkraft für Informationsschutz PDF Anmeldung / Broschüre (0,27 MB)

Sicherheitsfachkraft für Informationsschutz

Alle Kurstermine »


Termine: Ganzjährige Termine
Dauer: 3 Tage
Seminarort: Bundesweit
Kosten: 1280,00 Euro zzgl. 19% MwSt.
Fachbereich: IT

Broschüre / Anmeldung: Herunterladen »
Noch Fragen? Rufen Sie uns gerne an: 02153 - 40 98 40

Ausbildung Sicherheitsfachkraft für Informationsschutz und Unternehmenssicherheit

Fachleute im Bereich des Informationsschutzes und der Unternehmenssicherheit (ISUS) erlangen zunehmend an Bedeutung. Durchschnittlich jedes fünfte Unternehmen ist Opfer von Wirtschaftsspionage. Hiervon sind schon längst nicht nur die großen börsennotierten Hightech-Unternehmen betroffen. Klein– und mittlere Unternehmen (KMU) kämpfen mit Knowhow- Verlusten und Informationsabflüssen. Beispiele hierfür sind vielfältig, der abwandernde Mitarbeiter der den Kundenstamm seines alten Arbeitgebers beim Unternehmenswechsel quasi mitnimmt. Oder der Mitarbeiter der Angebotspreise an den Wettbewerb verkauft. Personen, Gerätschaften und Strategien hierfür sind vielfältig. Alleine in Deutschland werden hierdurch pro Jahr ca. 700.000 Arbeitsplätze vernichtet. Der wirtschaftliche Schaden wird lt. Ministerium auf bis zu 50 Mrd. Euro geschätzt. Unabhängig davon, ob es sich um schwerwiegende Delikte, den Datendiebstahl oder das illoyale Verhalten von Mitarbeitern handelt, die Beratung von Unternehmen und die Sensibilisierung der Mitarbeiter sowie das Aufzeigen von Sicherheitslücken, ist das einzige Mittel um Schäden zu verhindern. Ist der Schaden erst einmal entstanden bzw. kommen durch Sicherheitsberatungen aktive Schwachstellen zu Tage, ist vielfach der IT-Forensiker gefordert. Sicherstellung, eine detaillierte Analyse und eine ausführliche Dokumentation von elektronischen Spuren ist die Aufgabe dieses Spezialisten.

Nächster Termin

08.05. - 10.05.17 Berlin Fachkraft ISUS
Alle Kurstermine »
Zeitpläne (IT) per Post anfordern »

Das Seminar: Ausbildung Sicherheitsfachkraft für Informationsschutz und Unternehmenssicherheit

Die Seminarteilnehmer lernen die Tätigkeitsfelder der Fachkraft für Informationsschutz und Unternehmenssicherheit kennen und werden mit Instrumenten der Prävention & Aufdeckung von Informationsabflüssen vertraut gemacht.

Optionale Abschlussprüfung

Durch die DESAG Deutsche Sachverständigen Gesellschaft mbH wird im Anschluss an das Seminar eine optionale Prüfung angeboten. Das Bestehen der Prüfung dient als Voraussetzung zur Teilnahme an weiterführenden Betreuungsmaßnahmen und der Zulassung als DESAG anerkannte Fachkraft für Informationsschutz und Unternehmenssicherheit. Die Prüfungsgebühr liegt bei EUR 310,00** und wird separat berechnet. Die Gebühren beinhalten:

Nach dem Seminar

Vor dem Hintergrund des immensen Schadens und der Dringlichkeit hier präventiv eingreifen zu können, bieten sich interessante Geschäftsfelder für ausgebildete Fachkräfte (ISUS) Besonders Fachleute aus der unten genannten Zielgruppe haben einen leichten Zugang zu relevanten Kunden. Im Berufsfeld der Fachkraft für Informationsschutz und Unternehmenssicherheit vernetzen sich die einzelnen Disziplinen aus IT - Forensik, Datenschutz und IT-Security. Aus den Erhebungen und Beratungen der Fachkraft für Informationsschutz und Unternehmenssicherheit leiten sich interessante weiterführende Dienstleistungen im Sektor des Datenschutzes und Prävention ab. Somit ergibt sich durch diese Ausbildung leicht ein weiteres lukratives Geschäftsfeld. Eine weiterführendes Seminar für eine Fachkraft im Informationsschutz wäre die ISO 27001 Manager für Informationssicherheit Ausbildung.

Zielgruppe

Unseren Prospekt zur Ausbildung Sicherheitsfachkraft für Informationsschutz und Unternehmenssicherheit, incl. Anmeldeformular zum Ausdrucken, finden Sie hier:

Prospekt Ausbildung Sicherheitsfachkraft für Informationsschutz und Unternehmenssicherheit ansehen

Wir haben in der Kürze sicherlich nicht alle Ihre Fragen beantworten können.
Um offene Fragen zu klären steht Ihnen unser Team per Email oder Telefon zur Verfügung.
Kontaktieren Sie uns!
Telefon: 021 53 - 40 98 40
E-Mail: forensik@modal.de