Broschüre: IT Sicherheitsbeauftragter PDF Anmeldung / Broschüre (0,22 MB)

IT Sicherheitsbeauftragter

Alle Kurstermine »


Zeitpläne (IT, Datenschutz) per Post: Anfordern »

Termine: Ganzjährige Termine
Dauer: 5 Tage
Seminarort: Bundesweit
Fachbereich: IT, Datenschutz

Kosten:
2439,50 Euro inkl. MwSt. pro Teilnehmer
(2050,00 Euro netto + 389,50 Euro MwSt.)

Broschüre / Anmeldung: Herunterladen »
Ihr Wunschort ist nicht dabei?
Noch Fragen? Rufen Sie uns gerne an: 02153 - 40 98 40

Ausbildung zum IT Sicherheitsbeauftragten

Ein IT-Sicherheitsbeauftragter bietet als interner oder externer Spezialist die umfangreiche Sachkunde um die Instrumente der IT-Sicherheit effizient und wirtschaftlich einzusetzen. Verzichtet ein Unternehmen auf die Bestellung oder Ausbildung eines IT-Sicherheitsbeauftragten, läuft es Gefahr, dass es Daten verliert oder dass wertvolle Geschäftsgeheimnisse in die Hände von Wirtschaftsspionen gelangen.

Die Bedrohung durch Cyberkriminelle wächst weiterhin. Gut die Hälfte aller Unternehmen in Deutschland ist in den vergangenen drei Jahren Opfer von digitaler Wirtschaftsspionage oder Datendiebstahl geworden, wobei die Dunkelziffer um ein Vielfaches größer ist. Die Auswirkungen von Cyberattacken sind gravierend.

Der IT-Sicherheitsbeauftragte ist die Koordinationsstelle für die Informationssicherheit im Unternehmen. Er berät die Unternehmensleitung bei der Gestaltung der IT-Sicherheit und unterstützt sie bei der Umsetzung der entsprechenden Geschäftsprozesse. Jedes Unternehmen, das Informationstechnik (IT) einsetzt, sollte einen IT-Sicherheitsbeauftragten ernennen.

Wir vermitteln in unseren Seminaren bereits heute die neuen gesetzlichen Anforderungen ab 2018.

Darüber hinaus erhalten Sie bei uns auch nach Ihrer Ausbildung regelmäßig Gelegenheit, Ihre Fachkunde in hochaktuellen Tagesseminaren auf dem Stand der Gesetze zu halten. Unsere Seminare werden dabei von praxisnahen Experten gehalten, die Hauptberuflich im Datenschutz und in der Informationssicherheit tätig sind und die Umsetzung jeden Tag mitgestalten.

Nächster Termin

22.05. - 26.05.23 Dortmund Ausbildung zum IT Sicherheitsbeauftragten
Alle Kurstermine »
Zeitpläne (IT, Datenschutz) per Post anfordern »

4.94 / 5.00 Bestens bewertet
Vielen Dank für Ihr Vertrauen!
Ausführliche Bewertungen ansehen »

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne per Telefon oder E-Mail! Mehr »

Seminarorte der kommenden Seminare

Dortmund

Ihr Wunschort ist nicht dabei?

Kunden mit besonderen Bedarf

Eine hohe Nachfrage in der privaten Wirtschaft haben die Bereiche

Unsere Referenten

Die Referenten sind:

Dozenten, die sich seit einigen Jahren u.a. mit Interessens- und Tätigkeitsschwerpunkt Internet-, e-Commerce und Datenschutzrecht befassen.
Dipl.-Ing. Sachverständiger für IT/-Security und Datenschutz DSMS-Lead-Auditor, ISMS-Auditor, der seit Beginn des BDSG (Datenschutzgesetz) mit der Vermittlung dieser Inhalte beschäftigt sind.

Inhalte der Ausbildung zum IT Sicherheitsbeauftragten

Im Seminar wird vermittelt:

Angesprochener Personenkreis der Ausbildung

Das Seminar ist abgestimmt auf:

Seminarziel

In dieser Ausbildung lernen Sie die grundlegenden Kenntnisse zur Informationssicherheit und die gängigen Normen und Standards kennen. Außerdem wird den Teilnehmern erklärt, wie man Risikoanalysen durchführt und welche Hilfsmittel dem ISB technisch und methodisch zur Verfügung stehen. Die Teilnehmer lernen das Vorgehen zur Initiierung und Aufrechterhaltung eines angepassten IT-Sicherheitsprozesses (nach dem Grundschutzstandard des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik) sowie die gesetzlichen Rahmenbedingungen. Zudem lernen die Teilnehmer die sicherheitstechnischen Bedrohungen und Risiken kennen und wissen diese über Analyseverfahren zu erkennen und ihnen effizient zu begegnen.

Optionale Abschlussprüfung

Die DESAG Deutsche Sachverständigen Gesellschaft mbH bietet Ihnen im Anschluss an das Seminar eine optionale Prüfung.

Teilnehmern, die die Prüfung bestehen, erhalten fachkundige Beratung und eine Zulassung als DESAG anerkannter IT Sicherheitsbeauftragter.

Die Prüfungsgebühr liegt bei 410,55 € inkl. MwSt (345,00 € netto + 65,55 € MwSt.) und wird separat berechnet. Die Gebühren beinhalten:

 

Zeitpläne für eine Ausbildung per Post erhalten

Sie möchten die aktuellen Zeitpläne unserer Seminare anfordern? Füllen Sie bitte nachfolgendes Formular aus.

Formular ausfüllen

modal gmbh & co. kg Rennekoven 9, 41334 Nettetal
Tel.: 02153/40984-0, Fax: 02153/40984-9, E-Mail: info@modal.de
4.94 / 5.00 Bestens bewertet

So bewerten uns unsere Kunden:

Auszug aus auf 188 Bewertungen:

★★★★★ Fortbildung zum Sachverständigen Bau

Meine Entscheidung mit der Modal GmbH eine Fortbildung zum Sachverständigen zu machen war absolut richtig. Von der Vorbereitung bis zur Prüfung war alles perfekt abgestimmt. Die fachlichen Inhalte wurden durch die Dozenten ausführlich und vor allem verständlich vermittelt...

von Ralf Lücke

★★★★★ Webinar Fachkunde Datenschutz Update

Guten Tag Herr Waindok, Hallo Herr Meier, Hallo @Team modal.de, vielen Dank für die Möglichkeit des Webinars zum Update Fachkunde Datenschutz. Das waren genau die treffenden Updates für 2022. Der Moderator Herr Drach hat die Schwerpunkte gut gewählt und Zeit für Diskussionen ermöglicht um den aktuellen Stand zu reflektieren...

von Thomas Zehrer

★★★★★ Seminar Versicherungsschäden an Gebäuden

Sehr geehrter Herr Waindock, letzte Woche fand in Frankfurt a.M. eine einwöchige Schulung statt, -Sachverständiger für Versicherungsschäden-, dies wurde von Ihrem Hause organisiert. Der Referent war Herr Wilhelm Friedhof...

von Christian Bermeitinger, Sachverständiger


Alle Bewertungen ansehen »

Login (für registrierte Kunden)


Passwort vergessen?

Neu bei Modal.de? Hier kostenlos registrieren »