Broschüre: Bau-Sachverständiger PDF Anmeldung / Broschüre (0,81 MB)

Bau-Sachverständiger

Alle Kurstermine »


Zeitpläne (Bau) per Post: Anfordern »

Termine: Ganzjährige Termine
Dauer: 5 Tage
Seminarort: Bundesweit
Fachbereich: Bau

Kosten:
2320,50 Euro inkl. MwSt. pro Teilnehmer
(1950,00 Euro netto + 370,50 Euro MwSt.)

Broschüre / Anmeldung: Herunterladen »
Anerkennungen: Ansehen »
Leseprobe: Skript Bau-Sachverständiger »

Seminarinformation Bau-Sachverständiger

Kompetenz in Sachen Fortbildung

modal Schulungen, ein Begriff für höchste Qualität in Sachen Fortbildung.

Die modal gmbh + co. kg ist ein Unternehmen, welches im Seminar- und Weiterbildungssektor in vielen Wirtschaftsbereichen tätig ist. Gerade unsere guten Kontakte zu etlichen Handwerksunternehmen und Ing.-Büros veranlaßte uns, ein Seminar für und zum Baugutachter zu erarbeiten.

Oft entscheidet nur die Frage „Gewusst wie?" über Ihren wirtschaftlichen Erfolg! Es erschließt sich ein neuer und großer Markt für Sachverständige und Gutachter. Der Dienstleistungssektor ist in aller Munde. Bereits jetzt findet ein Wandel hin zur Dienstleistungsgesellschaft statt.

Nutzen Sie diese große Chance zusammen mit uns und werden Sie Baugutachter / Bau-Sachverständiger.

Unsere Seminare sind so konzipiert, daß Sie in kurzer Zeit das Erlernte nutzen, und somit einen kommerziellen Erfolg erwirtschaften können. Ziel des Seminares ist, eine schnelle und qualitativ hochwertige Einbindung des Seminarteilnehmers in das neue Aufgabengebiet zu gewährleisten.

Unterstützende Maßnahmen, wie die Betreuungs- und Kooperationsprogramme, sichern dieses Vorhaben ab.

Praxisorientierte Schulungen

Der Aufbau unserer Seminare erfolgt rein praxisorientiert. Hierdurch wird jedem Seminarteilnehmer ermöglicht, den Lehrstoff schnell zu erarbeiten und anschließend in der Praxis kommerziell anzuwenden. Schließlich hat jeder der Seminarteilnehmer das Ziel, als Sachverständiger oder Gutachter in Zukunft am Markt aufzutreten, sein Unter- nehmen um einen Dienstleistungsbereich zu erweitern, oder sich eine neue Existenz aufzubauen und hiermit erfolgreich am Wirtschaftsprozess teilzunehmen.

Das komprimierte Wissen läßt sich durch unseren speziellen Seminaraufbau in relativ kurzer Zeit vermitteln.

Die hochqualifizierten Dozenten, selbst Sachverständige und Rechtsanwälte, vermitteln den Lehrstoff praxisnah, leicht verständlich und interessant.

Der Bau-Sachverständige

Der Sachverständige, ein Beruf der Zukunft. Zunehmend mehr Menschen suchen Hilfe und Beratung bei Sachverständigen.

Sachverständige zeichnen sich durch besondere Sachkunde, Objektivität und Vertrauenswürdigkeit aus und stellen dadurch einen adäquaten Gesprächspartner bei Bauschäden bzw. Gebäudebewertungen dar.

Wo kann ein Sachverständiger helfen?

Immer, wenn

Gutachten von Sachverständigen genießen eine hohe Glaubwürdigkeit und stellen oft die Basis einer gütlichen Einigung dar.

Verdienstmöglichkeiten

Rentabilitäts-Vorschau  

Monatlicher Verdienst:  
Durchschnittlich 2 Gebäudebewertungen im Wert von ca. 230 TEUR lt. Gebührenverordnung (HOAI)  2.200,-- EUR
Durchschnittlich 5 Schadensbegutachtungen a´ 16 Std. Stundensatz 65,-- EUR 5.200,-- EUR
./. Eigenaufwendungen ca. 1.500,-- EUR
= monatliches Einkommen 5.900,-- EUR
Zusätzliche Einnahmen durch Baubetreuungen bleiben bei dieser Berechnung ohne Ansatz!

Ihre zukünftigen Kunden

Der Beruf des Sachverständigen wird immer wichtiger und erforderlicher. Aufgrund des sehr hohen Bedarfs an
Bau-Sachverständigen erschließt sich hier ein idealer Zukunftsberuf mit vielen Tätigkeitsfeldern und Aufgaben. Bereits bestehende Sachverständigen-Büros können die Flut der Aufträge kaum bewältigen.

Zu Ihren zukünftigen Auftraggebern zählen:

Internet - Sachverständigensuche

Zunehmend mehr Menschen nutzen das Medium Internet. Kein Dienstleister kann sich diesem neuen Informationsträger gegenüber verschließen.

Nach erfolgreicher Absolvierung des Sachverständigen-Seminars werden die Teilnehmer in eine Internet - Datenbank aufgenommen. Sämtliche an uns gerichtete Anfragen werden an die Sachverständigen nach einem Postleitzahlenschlüssel kostenlos weitergeleitet.

Durch eine Suchfunktion in der modal Online-Datenbank hat ein Anfrager die Möglichkeit, zielgenau den Sachverständigen für seine Problemlösung zu finden.

Betreuungsprogramm

Beim Betreuungsprogramm bieten wir unseren Seminarteilnehmern und -teilnehmerinnen individuelle Alternativen.

Nach abgelegter Prüfung werden Sie Verbandsmitglied im Berufsfachverband für das Sachverständigen- und Gutachterwesen e.V.

ODER

Nach abgelegter Prüfung werden Sie Mitglied bei der DESAG Deutsche Sachverständigen Gesellschaft mbH, dann sind Sie automatisch auch Mitglied im Verband.

ODER

Sie entschließen sich zur Akkreditierung als DESAG Partnerbüro. Auch dann sind Sie über die DESAG Mitglied im Verband, nutzen aber zusätzlich die vielen Vorzüge als Partnerbüro einer ständig wachsenden Organisation. Auch bei zukünftigen Weiterbildungsmaßnahmen steht Ihnen die modal selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Die modal - Leistungen

Fachverbands-Prüfung

Eine Abschlussprüfung wird durch die DESAG Deutsche Sachverständigen Gesellschaft mbH in Kooperation mit dem Berufsfachverband für das Sachverständigen- und Gutachterwesen e.V. durchgeführt. Das Bestehen der Prüfung dient als Voraussetzung zur Teilnahme an den Kooperations- und Betreuungsmaßnahmen der DESAG Deutsche Sachverständigen Gesellschaft. Die Prüfungsgebühr beträgt bei der DESAG  368,90 € inkl. MwSt (310,00 € netto + 58,90€ MwSt.)

 und beinhaltet:

Sollten Sie wider Erwarten die Prüfung nicht mit mindestens der Hälfte der erreichbaren Punktzahl bestehen, können Sie kostenlos bis zum Bestehen der Prüfung an unseren Folgeseminaren sowie den Prüfungen teilnehmen. Zusätzlich besteht die Möglichkeit einer mündlichen Nachprüfung am Prüfungstag.

Das Seminar

Seminarziel

Der Seminarteilnehmer soll bei Seminarende in der Lage sein, selbständig Gutachten zu Bauschäden sowie Baumängeln und deren Ursache zu erstellen. Ferner wird er in die Lage versetzt, den Wert einer Immobilie zu ermitteln und zu begutachten.

Teilnehmerzahl

Um eine effiziente Stoffvermittlung sicherzustellen, wird die Teilnehmerzahl auf ca. 20 Personen begrenzt.

Seminaraufbau

  1. Allgemeine Grundlagen
  2. Lehrstoff Schadensbegutachtung
  3. Lehrstoff Rechtskunde
  4. Lehrstoff Wertgutachten an Immobilien, bebauten und unbebauten Grundstücken
  5. Erarbeitung des Lehrstoffs anhand von Fallbeispielen
  6. Vertiefung des Lehrstoffs
  7. Erstellung von Schadensgutachten anhand diverser Vorgaben
  8. Erstellung von Wertgutachten
  9. Fachverbands-Prüfung (DESAG Deutsche Sachverständigen Gesellschaft mbH in Kooperation mit dem Berufsfachverband für das Sachverständigen- und Gutachterwesen e.V.)

Seminarformen

Wochenseminare: 1 Woche, von Montag bis Freitag, oder an zwei Wochenenden.

Seminargebühr

Die Seminargebühr entnehmen Sie bitte dem Anmeldeformular.

Anmeldung

Bitte senden Sie uns das ausgefüllte Anmeldeformular per Post oder Fax zu.
Die Rechnungsstellung erfolgt ca. 3 Wochen vor Seminarbeginn.

Angesprochener Personenkreis

  1. Architekten
  2. Dipl.- Bauingenieure
  3. Handwerksmeister
  4. Techniker
  5. Baubiologen
  6. Fachleute aus handwerksähnlichen Gewerken

Zertifikate

Ihre Vorteile

Ihr Team

Falls Sie noch Fragen zur Bausachverständiger Ausbildung haben, rufen Sie uns unter Tel. 02153 / 40984-0 an.
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!