Broschüre: Forensik &  IT Security Infotag PDF Anmeldung / Broschüre (0,13 MB)

Forensik & IT Security Infotag



Zeitpläne (IT) per Post: Anfordern »

Termine: 25.04.2020
Dauer: 1 Tag
Seminarort: Dortmund*
Fachbereich: IT

Broschüre / Anmeldung: Herunterladen »
Noch Fragen? Rufen Sie uns gerne an: 02153 - 40 98 40

Forensik & IT Security Infotag

modal gmbh & co. kg
Rennekoven 9
41334 Nettetal
Tel.: 02153/40984-0
Fax: 02153/40984-9
E-Mail: info@modal.de
4.93 / 5.00 Bestens bewertet
Vielen Dank für Ihr Vertrauen!
Ausführliche Bewertungen ansehen »


Erfahren Sie mehr über die anspruchsvollen und spannenden Aufgabengebiete in den Bereichen IT Security und Forensik.

Die modal und Ihr Dozententeam haben für Sie einen Infotag zusammengestellt, in welchem wir Ihnen, in angenehmer Atmosphäre, neue Ausbildungskonzepte und Wege zur erfolgreichen Umsetzung im Arbeitsalltag vorstellen möchten.

Nach einer kurzen Einführung durch unsere Dozenten werden Sie gezielt über unsere Bildungsprogramme informiert und haben die Gelegenheit mit Kollegen und Profis aus der Praxis ins Gespräch kommen.

Wenn Sie an dem Forensik Infotag teilnehmen möchten, registrieren Sie sich bitte frühzeitig!



Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
 

Ablauf des Infotages

10:30 Uhr
Registrierung der Teilnehmer

11:00 Uhr   
Vorstellung der Seminare IT-Forensik und Digitale Forensik. Möglichen Geschäftsfelder für IT-Forensiker.
Wie können wir unsere Dienstleistung nutzen, wer sind unsere potentiellen Kunden?
Die Dienstleistung IT Forensik ist ein neuer Markt sowie ein interessantes Betätigungsfeld.

13:00 Uhr 
Pause inkl. Erfrischungen, Kaffee und Gebäck oder Imbiss

13:30 Uhr      
Vorstellung der Seminare Mobile-Forensik und Apple-Forensik. Mobile Endgeräte und die darauf enthaltene Flut von Daten und Informationen sind aus der heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken. Mobile Endgeräte wie Handy, Smartphone oder Tablet-PC bilden eine immer wichtigere Schlüsselkomponente bei der Untersuchung und Aufklärung von Kriminalfällen, Straftaten oder Terrorakten.

14:30 Uhr   
Vorstellung des Seminars Fachkraft ISUS und der möglichen Geschäftsfelder für ISUS Fachkräfte.
Aktuelle Bedrohungen erkennen und minimieren. Praxisbeispiele
Informationsschutz in Unternehmen und deren Schwachstellen.
Schützen wir uns ausreichend gegen Know-How Verlust?
Überblick über das Themenfeld Informationsschutz, welche Möglichkeiten gibt es, präventiv und im Bedrohungsfall.

Vorstellung verschiedener Angriffsmethoden und Techniken sowie deren Minimierung.

16:00 Uhr
Fragen und Diskussionen bzw. Einzelgespräche

16:30 Uhr
Ende der Veranstaltung

 

4.93 / 5.00 Bestens bewertet

So bewerten uns unsere Kunden:

Auszug aus auf 166 Bewertungen:

★★★★★ Sachverständiger für Haus und Gebäudetechnik (17.08.-21.08., Berlin)

Hiermit möchte ich mich bei Hr. Friedhoff und Dr. Rützel für den Lehrgang, mit praxisnahen Beispielen und Fällen bedanken. Bedanken möchte ich mich auch für das stets offene Ohr, was uns ermöglichte eine offene Diskussionsrunde zu gestalten...

von Martin Karge

★★★★★ Immobilienbewerter

Ich habe an dem Lehrgang „ Immobilenbewerter“ in Kempen teilgenommen. Trotz der komplizierten Bedingungen um COVID19, hat alles sehr gut funktioniert. Das Programm war sehr straff. Die Ausführungen von Herrn Meier waren sehr gut...

von Karl-Heinz Volkland

★★★★★ Weiterbildung Bauschäden und Risseschäden

Am 18./19. November 2020 nahm ich an dem Weiterbildungsseminar für Sachverständige und angehende „Zertifizierte“ mit dem Thema „Bauschäden und Risse“ von MODAL in Achim bei Bremen teil. Ich war im Vorfeld recht gespannt, wie in Corona-Zeiten ein Seminar durchgeführt werden würde...

von Wolfram Weber


Alle Bewertungen ansehen »