Informationen zur Förderung unserer Aus- und Weiterbildung

Erfolgreiche Träger- und Maßnahmenzertifizierung

Seit 01.03.2011 ist die modal gmbh + co. kg zugelassener Träger für die Förderung der beruflichen Weiterbildung nach dem Recht der Arbeitsförderung nach den Forderungen des Dritten Sozialgesetzbuch SGB III, § 84 und der Anerkennungs- und Zulassungsverordnung-Weiterbildung (AZAV). Somit bietet die modal gmbh + co. kg in allen Seminarbereichen zugelassene Weiterbildungsmaßnahmen an, die über die Bundesagentur für Arbeit gefördert werden können.

Unserer Trägernummer lautet: 361/20947

Die  Maßnahmenummer für unsere Seminare erfragen Sie bitte bei Ihrem modal-Fachberater.

Die Nachweise über die erfolgte Zertifizierung über die GZQ Gesellschaft zur Zertifizierung von Qualitäts- und Umweltmanagement-Systemen mbH finden Sie HIER.

Beantragen Sie bei Ihrer zuständigen Agentur für Arbeit / Ihrem Jobcenter einen Bildungsgutschein und reichen Sie uns diesen zusammen mit Ihrer Seminaranmeldung ein.

ESF-Förderungen mit Zuschüssen aus dem Europäischen Sozialfonds

Der Europäische Sozialfonds (ESF) ist das wichtigste Instrument zur Finanzierung und Unterstützung der Europäischen Beschäftigungsstrategie. Zu deren Umsetzung haben die Bundesländer individuelle Zuschussprogramme für Angestellte und Unternehmen zur betrieblichen Weiterbildung erstellt.

Bundesweite Förderprogramme

Bildungsprämie

Durch das bundesweite Förderprogramm der Bildungsprämie und das Weiterbildungssparen können Sie mit einem Zuschuss von bis zu 500,- EUR bei Ihrer beruflichen Weiterbildung rechnen. Alle Informationen und die Voraussetzungen zum Erhalt der Förderung finden Sie unter www.bildungspraemie.info oder telefonisch unter 0800 - 26 23 000

Programm WeGebAU

Durch das Programm WeGebAU der Bundesagentur für Arbeit werden gering qualifizierte Mitarbeiter, ältere Mitarbeiter ab dem 45. Lebensjahr und Mitarbeiter aus Unternehmen mit weniger als 250 Arbeitnehmern gefördert.
Weitere Informationen erhalten Sie unter www.arbeitsagentur.de oder in Ihrer Agentur für Arbeit.

ESF-BA-Programm

Durch das ESF-BA-Programm der Bundesagentur für Arbeit werden Bezieher von  Kurzarbeitergeld oder Saison-Kurzarbeitergeld gefördert.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.arbeitsagentur.de oder in Ihrer Agentur für Arbeit.

Länderspezifische Förderprogramme

Jedes Bundesland verantwortet zusätzlich zu den bundeseinheitlichen Modellen eigene Programme zur Förderung von Bildung und Weiterbildung.

Nähere Informationen zur Umsetzung der Programme des Europäischen Sozialfonds in den Bundesländern erhalten Sie auf den nachfolgend genannten Internetauftritten (dies ist nur eine Auswahl möglicher Programme  ohne Anrecht auf Vollständigkeit):

Baden Württemberg

http://www.esf-bw.de/esf/index.php?id=11

Bayern

http://www.stmas.bayern.de/esf/zeitraum1/index.php

Berlin

http://www.berlin.de/sen/strukturfonds/ab2007/esf/esf.html

Brandenburg

http://www.esf.brandenburg.de/cms/detail.php/bb3.c.208471.de
http://www.wdb-brandenburg.de/Foerdermoeglichkeiten.35.0.html
http://www.lasa-brandenburg.de/Weiterbildung-Qualifizierung.195.0.html

Bremen

http://www.esf-bremen.de/sixcms/detail.php?gsid=bremen02.c.730.de

Hamburg

http://www.esf-hamburg.de/

Hessen

http://www.esf-hessen.de/Qualifizierung_von_Beschaeftigten_in_KMU.es
http://www.qualifizierungsschecks.de

Mecklenburg-Vorpommern

http://www.europa-mv.de/fonds/esf/esf.htm

Nordrhein-Westfalen

http://www.arbeit.nrw.de/arbeit/erfolgreich_arbeiten/angebote_nutzen/bildungsscheck/index.php
http://www.bildungsscheck.nrw.de

Niedersachsen

http://www.mw.niedersachsen.de/master/C42602462_N40943068_L20_D0_I712.html
http://www.iwin-niedersachsen.de
http://www.eu-foerdert.niedersachsen.de

Rheinland-Pfalz

http://www.qualischeck.rlp.de

Saarland

http://www.saarland.de/31831.htm
http://www.saarland.de/36003.htm

Sachsen

http://www.sab.sachsen.de/de/arbeit/zielgruppen_sf/index.jsp

Sachsen-Anhalt

http://www.sachsen-anhalt.de/LPSA/index.php?id=31428

Schleswig-Holstein

http://www.ib-sh.de/zukunftsprogramm/
http://www.schleswig-holstein.de/Bildung/DE/InfonetzWeiterbildung/Foerdermoeglichkeiten/Kmu/beschaeftigteKMU_node.html
http://www.zukunftsprogramm-arbeit.schleswig-holstein.de

Thüringen

http://www.gfaw-thueringen.de/cms/index.php5?s=gfaw_esf_aktuell&pid=1&spid=2&